Milo Rau

Ab der Spielzeit 2018/19 übernimmt der Schweizer Autor und Regisseur Milo Rau die künstlerische Leitung des NTGent. Er wird damit Nachfolger von Johan Simons, dessen Kuratorenschaft dann endet. Mit zum neuen Team gehören Stefan Bläske, Raus fester Dramaturg beim IIPM (International Institute of Political Murder), und Steven Heene, künstlerischer Koordinator am NTGent. Milo Rau und sein Team haben einen globalen Realismus zum Ziel und machen Theater, bei dem sich das Lokale mit dem Europäischen verbindet. Geplant sind außerdem Stücke, die auch international auf Tournee gehen.

Mehr lesen

Onderworpen

Inszenierung: 24|04|17 » 09|05|18

Naar de roman van Michel Houellebecq in een bewerking van Jeroen Versteele.

JR

Inszenierung: 22|03|18 » 09|06|18

Een bijwijlen hilarische satire op het kapitalisme in een spectaculaire locatievoorstelling door Toneelhuis/ FC Bergman, in coproductie met NTGent, Olympique Dramatique en KVS.

Menuet

Inszenierung: 28|03|18 » 04|05|18

Jong regietalent Liliane Brakema regisseert de gelijknamige roman van Louis Paul Boon. 

La Reprise. Histoire(s) du Théâtre (I)

Inszenierung: 16|05|18 » 19|05|18

Regisseur Milo Rau maakt samen met acteurs Johan Leysen, Sara de Bosschere, Suzy Cocco, Fabian Leenders, Sébastien Foucault en Tom Adjibi een reis door de geschiedenis van de oudste kunstvorm van de mensheid.

Ensemble